Kurort Czerniawa-Zdrój

2014-07-04 13:20:05
A+ A-

Der gemütliche Stadtteil von Śweradów-Zdrój ist als Kurort seit dem 19. Jahrhundert in Betrieb. Der im 17. Jahrhundert von tschechischen Religionsfl üchtlingen gegründeter Ort, wurde bis zum Jahr 1973 als selbstständiger Kurort betrieben. Seit 1969 wird hier das Heilwasser „Czerniawianka” abgefüllt. Nach den durchgeführten Untersuchungen befreit es den Organismus von Schwermetallen und senkt den Blutzuckerspiegel.

Die natürlichen Mineralwasserressourcen und das besondere Mikroklima dienten jahrelang als Heilbehandlung für kranke Kinder. Zurzeit wird dieser Teil des Kurortes „Świeradów-Czerniawa” ebenfalls für die Heilbehandlung von Erwachsenen erschlossen.

In Czerniawa-Zdrój, einem vor allem für die jungen Kurgäste bestimmten Ort, werden behandelt:

– Erkrankungen der oberen Luftwege,

– Asthma,

– Heuschnupfen und Pollenallergie.


Zu der außergewöhnlichen Wirksamkeit der Heilbehandlung bei den kleinen Patienten tragen vor allem bei:

– die medizinischen Anwendungen,

– das spezifi sche Mikroklima,

– das natürliche Mineralwasser, die den Organismus von Schwermetallen befreit.

Ebenso darf man das reichhaltige Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten nicht vergessen. Diese bieten den Touristen zusätzlich eine vollständige Palette an Wellnessanwendungen an.

Jacuzzi, schottische Dusche, San-Spa, Schwimmbäder, Saunen, Körperentschlackung, Tai Chi, Vichy-Dusche, Refl exzonentherapie, Akupunktur, Fitness – das sind nur einige Attraktionen, die

Ihnen in vielen SPA-Hotels in Świeradów und Czerniawia-Zdrój zur Verfügung stehen.