Sehenswürdigkeiten in der Tschechischen Republik

(18)

Gipfel Smrk

Er ist der höchste Gipfel des tschechischen Isergebirges (1124 m ü. d.M.). 2003 wurde hier ein Aussichtsturm eröffnet, der einen herrlichen Blick auf die Umgebung bietet. Bei gutem Wetter reicht die Fernsicht bis 150 km. Zweistündiger Spaziergang....

Obří sud

Restaurant, 1931 in der Form eines Fasses in der Nähe von Łaźnie Libverda entstanden. Von der Terrasse ist das Isergebirge zu sehen. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 11-19 Uhr. 16 km.

Lázně Libverda

Der Kurort verdankt einem gesunden, kräftigen Hahn sein Entstehen. Ein junger Mann soll einst mit großem Interesse seine Lebensweise beobachtet und dabei einen Brunnen mit Mineralwasser entdeckt haben. Heute werden hier Herzerkrankungen und...

Hejnice

Mariä-Verkündung-Kirche, entstanden 1722-1729. Die Wandmalereien stammen von Prof. Groll aus Wien. Ursprünglich gab es hier einen Flügelaltar, der durch Isabell Gräfin von Waldstein gestiftet wurde. 20 km.

Zamek Frydlant

Zámecká 4001 |
Das älteste Burgmuseum Mitteleuropas: Möbel, Glas, Porzellan, reiche Waffensammlungen. Bemerkenswert sind eine Pfeifensammlung und ein Kinderzimmer mit Spielsachen aus der Ende des XIX. Jahrhunderts. Geöffnet: April-Oktober von 9 Uhr. Eintritt:...

Harrachov

Wintersportzentrum, berühmt wegen seiner Skiflugschanze. Den Touristen erwarten außerdem ein Sessellift auf den Teufelsgipfel (Czarci Szczyt 1022 m ü.d.M.), ein Sportmuseum, ein Glasmuseum (mit Besichtigung der Glashütte) sowie eine Bierkostprobe...

Liberec

Sehenswürdigkeiten: Marktplatz, Rathaus, Kirche Anton des Großen, Kreuzkirche, Maria-Magdalena- Kirche, Dreifaltigkeitskirche, Bonifatiuskirche, Sankt Johannes der Täufer Kirche, Adalbertkirche, Liebiegsschlösschen, Stadtbäder, Scholzhaus,...

Jilemnice

Partnerstadt von Świeradów. Klassizistisches Rathaus mit einer einzigartigen Uhr, Empire- Brunnen, Skulpturengruppen (Kreuzigung, Hl. Jungfrau Maria) aus dem XVIII Jh., Laurentiuskirche, „Neugierige Gasse“ (Beispiel der Volksarchitektur)....

Bozkov

Dolomitenhöhlen-Labyrinth aus unterirdischen Gängen und Spalten. Kieselgesimse, auffällige Formen von Tropfsteinen, unterirdische Seen mit blaugrünem Wasser. Öffnungszeiten dienstags-sonntags (im Winter dienstags-freitags) 8-15 Uhr (8-16 oder...

Železný Brod

Die Ausstellung stellt die Geschichte der Glasproduktion in Żelezny Brod seit der 2. Hälfte des XIX. Jh. bis heute dar. Ausgestellte Exponate sind Beispiel des Heimhandwerks der Bearbeitung des Drahtglas-Kugelproduktion. Öffnungszeiten...