Góry Izerskie - ciekawe miejsca

(10)

Aussichtspunkte

In Świeradów-Zdrój befinden sich zahlreiche Aussichtspunkte. Zu den wichtigsten gehören die Punkte auf der Strecke zur Heufuderbaude, die Aussichtsterrasse an der Heufuderbaude, Zajęcznik (Hasenstein), Świętojanki und der...

Stanislaw-Grube

Sie ist eine der höchstgelegenen Gruben Europas. Der Steinbruch basiert auf einer Ader reinen Quarzes, der schon im XIII. Jahrhundert abgebaut wurde. Bis Anfang des XX Jh. belieferte die Grube damit die naheliegenden Glas- und...

Świętojanki

Świętojanki ist ein Granit- und Gneisfelsen, der sich am südwestlichen Hang des Sępia Góra (Geierstein) in östlicher Richtung von Świeradów-Zdrój befindet. Den ursprünglichen Namen trug der Felsen zu Ehren des Grafen Schaffgotsch. Vom...

Wasserfall Czarny Potok

Oberhalb von Czerniawa-Zdrój befinden sich am Czarny Potok mehrere kleine Wasserfälle und ein Damm, der die durch den tobenden Fluss angeschwemmten Gesteinsbrocken hemmt.

Queiss- Wasserfall

ul. Nadbrzeżna |
Das ist ein künstlich gebildeter Wasserfall, im malerischen Queisstal gelegen. Um zu ihm zu gelangen, muss man von Świeradów-Zdrój in Richtung Szklarska Poręba fahren, in die zweite Waldausfahrt auf der linken Straßenseite einbiegen und nach ca....

Hasenstein

Der Gipfel befindet sich 595 m ü. d.M. und trennt Świeradów-Zdrój von Czerniawa-Zdrój. Da, wo sich einst ein Aussichtsturm befand, steht heute ein RTV-Sender. Empfehlenswert ist ebenso ein extra angelegter Waldlehrpfad.

Geierstein

Sępia Góra - Geierstein. Er erhebt sich über Świeradów. Vom Bahnhof aus verläuft bis zum Hang des Sępia Góra ein asphaltierter Waldweg, von dem man einen wunderschönen Blick auf die Umgebung hat. Auf dem Gipfel führt blau markierter Weg entlang....

Reservat des Iser-Torfmoores

Es ist ein geschütztes Naturreservat mit Moorcharakter, 1969 auf einer Fläche von 44,74 ha entstanden. Die hier vorkommende Torfmoor-Reihe hat Hang- und Übergangscharakter. Sie entstand infolge der in dieser Region reichen...