Teufelsmühle

  • Lwówecka 5, 59-850 Świeradów-Zdrój

  • +48 75 78 45 325

  • 2018-08-14 11:37:05

A+ A-

Czarci Młyn (Teufelsmühle) – Die Hauptsehenswürdigkeit in Czerniawa ist die Teufelsmühle (Czarci Młyn). Bei diesem ungewöhnlichen Bauwerk handelt es sich um eine Hinterlassenschaft der typischen Bauweise in den schlesisch-tschechischen Grenzregionen. Die aus dem Baujahr 1890 stammende Mühle befi ndet sich immer noch in dem Originalzustand. Jeder, der diesen Ort besuchen kommt, kann mit eigenen Augen sehen, wie die Müller in der Zeit zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert gearbeitet haben. Man weiß es nicht, ob um an das Geheimnis der Backkunst zu kommen, sie einen Pakt mit dem Teufel schließen mussten, es wird jedoch gemunkelt, dass Teufel und böse Geister häufi g in der Mühle zu Gast sind. Um sich vor den Mächten des Bösen zu schützen, ist es in jedem Fall besser die Löwen zu streicheln, die den Eingang bewachen. Der wirklich große Schatz dieses Denkmals der Industriearchitektur ist das bis heute erhaltene, über einhundert Jahre alte Wasserrad mit einem Durchmesser von 6,5 Metern. Die Nutzung des Wasserrades ermöglichte einen vollständig mechanisierten Getreidetransport. Die einzigartige Sammlung der Teufelsmühle kann man bewundern und dabei ein Stück des hiesigen Brotes genießen, das nach einem traditionellen Rezept in dem mehr als einhundert Jahre alten Backofen gebacken wurde.


Multimedia

Do pobrania

Mapa